Rückblick LR Forum
Geschrieben von: Christian Glies   
Mittwoch, 16. Juli 2014 um 18:33 Uhr

Rückblick Local Responsible Forum 2014 Bremen

 

10401473_773317472700134_7727982056280046013_n

 

Vom 25.-30. Mai fand in Bremen das Local Responsible Forum statt. Dabei trafen sich 50 Teilnehmer aus ganz Europa ein, um in Trainings und Seminaren mehr über die Aufgaben des Local Responsible zu erfahren und sich selber weiterzuentwickeln.
Nach fast einjähriger Vorbereitung durch das Organisationsteam unserer Hochschulgruppe blickten wir mit Vorfreude auf das kommende Event. Beim gemütlichen Abendprogramm und Teambuildingaktivitäten hatten nicht nur die Teilnehmer die Möglichkeit sich gegenseitig kennenzulernen, sondern auch die Mitglieder unserer Hochschulgruppe die Chance ein Teil der Veranstaltung zu sein. 
Nach einigen Herausforderungen am ersten Tag und kurzfristiger Verlegung der Stadttour lief alles Weitere glatt und wir konnten uns über positive Rückmeldungen der Teilnehmer und Trainer freuen. Dank des guten Wetters konnten die Pausen und teilweise auch die Trainings draußen stattfinden und somit eine entspannte Atmosphäre herbeiführen.
Nach 5 Tagen harter Arbeit und viel Spaß ging das, seit 3 Jahren größte von unserer HG organisierte, Event zuende. Wie jedes ESTIEM Event endete auch dieses mit einem lachenden und einem weinenden Auge, die Erleichterung über die erfolgreiche Organisation und die wohlverdiente Erholung war groß aber der Abschied von neu gewonnenen Freunden fiel natürlich schwer.

Wir möchten uns bei allen Teilnehmern, Trainern, Helfern und unsern Förderern bedanken und hoffen auch in den kommenden Jahren wieder große Veranstaltungen in Bremen organisieren zu können.

See you somewhere in Europe!

 
Rückblick KREATI 2014
Geschrieben von: Marie Heinrich   
Sonntag, 08. Juni 2014 um 00:00 Uhr

KREATI Fallstudienwettbewerb 2014

 

Der KREATI-Fallstudienwettbewerb 2014 wurde von der HG Kaiserlautern ausgetragen. Für Bremen gab es eine Vorrunde an der Uni Bremen mit unserem Partner Orbitak, anschließend ein Halbfinale in Braunschweig und letztendlich das Finale vom 01.06.-07.06.2014 in Kaiserslautern. Unsere HG konnte mit Tobias, Marie, Anna und Peter einen großartigen 3. Platz von ursprünglich 150 Teams erreichen!

 

Der Siegeszug unseres Teams begann bei der Vorrunde in Bremen, wo sich das Team gegen 2 weitere Teams unserer HG erfolgreich bei einer Fallstudie aus dem Bereich der Automobilindustrie durchsetzen konnte. Direkt am darauffolgenden Wochenende ging es dann weiter nach Braunschweig zum Halbfinale, wo sie sich in einem 2-tägigen Event den 2. Platz sichern konnten. Neben der Fallstudie der Beratung SMP mit dem Thema "Turnaround Management" wurde auch das Netzwerk zu den 5 anderen Teams, die aus ganz Deutschland angereist waren, in einer Stadtralley und beim Galadinner ausgebaut. 

Das große Finale begann in Hamburg mit einem Kennenlernen und einer Werksführung bei Jungheinrich, bevor es für alle Teams nach Kaiserslautern ging. Dort wartete einer anstrengende und arbeitsintensive aber spannende Woche mit 3 Fallstudien von Jungheinrich, Bosch und Insider Technologies, sowie Vorträgen, Firmenvorstellungen und weiteren Werksbesichtigungen. Unser Team musste sich kreativen aber auch technologischen und wirtschaftlichen Fragestellungen von der Datenverarbeitung bis zu Industrie 4.0 stellen. Um einen Ausgleich zum straffen Arbeitszeitplan herzustellen, gab es auch ein Laser-Tag Event, sowie abendliche gemeinsame Abendessen und ein Galadinner. 

Alles in allem war es ein tolles und lehrreiches Event und wir danken allen Beteiligten für die tolle Organisation in diesem Jahr!

 

Wir sind stolz darauf, Anna, Marie, Tobias und Peter zu einem tollen 3. Platz gratulieren zu dürfen und freuen uns schon auf Kreati im nächsten Jahr, dessen Vorrunden im Frühjahr 2015 starten werden!

 

 

Foto

 
Einladung zur JHV
Geschrieben von: Joshua Coordes   
Dienstag, 27. Mai 2014 um 15:13 Uhr
Liebe Hochschulgruppenmitglieder,
zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der VWI/ESTIEM Hochschulgruppe Uni Bremen e.V. am 18.06.2013 möchten wir euch sehr herzlich einladen.
Die JHV findet dieses Jahr am 11.06.2014 um 18Uhr im Teerhof statt.

Genaue Informationen findet ihr hier.
 
Rückblick GRUNO 2014
Geschrieben von: Marie Heinrich   
Montag, 26. Mai 2014 um 00:00 Uhr

 

GRUNO und 10 Jahre VWI Kassel

 

Dieses Jahr wurde das GruppeNordTreffen (Gruno) von der HG Kassel ausgetragen und mit der 10-jährigen Jubiläumsfeier der HG Kassel zusammengelegt. Das Event ging vom 22.-25.05.2014 und wurde von 50 externen Teilnehmern besucht. Aus unserer HG waren Anna, Peter, Christian und Marie dabei!

 

Das Event begann mit einer tollen Stadtralley quer durch Kassel, wo sich die Teilnehmer besser kennen lernen und die Stadt Kassel erkunden konnten. Das Netwerken und Kennenlernen wurde dann abends im SODA-Club bei der VWI "We love Kassel - Summer Opening Party" weiter ausgebaut. Am Freitag wurde sich vielen akademischen Gesichtspunkten gewidmet: In der Gruno-Sitzung wurden in kleinen Teams Strategien zur Verbesserung Hochschulgruppen-Vernetzung erarbeitet und Erfahrungen zu wichtigen Themen wie Mitglieder-Akquisition und HG-Struktur/Events ausgetauscht. Am Nachmittag folgten wahlweise ein Workshop zur Persönlichkeitsentwicklung oder zum Fallstudientraining. Diesen anstrengenden Tag ließen die Teilnehmer bei der legendären Bootsparty ausklingen. Der Samstag stand ganz im Zeichen des Jubiläums der HG Kassel und war begleitet von vielen Vorträgen der Mitglieder, Alumnis, sowie Sponsoren und Förderer und fand seinen krönenden Abschluss beim Galadinner in der Orangerie. Glücklich über das mehr als gut gelungene Event feierten die Teilnehmer bis tief in die Nacht, bevor sie sich am nächsten Tag nach dem Brunch wieder verabschiedeten.

 

Wir danken der HG Kassel für dieses tolle Event und freuen uns auf das nächste Grunotreffen im Herbst in Oldenburg!

 

Foto_2

 

 

 

 
Hochschulgruppen Versammlung Karlsruhe
Geschrieben von: Christian Glies   
Sonntag, 04. Mai 2014 um 13:51 Uhr

HGV Karlsruhe 2014

In diesem Frühjahr fand die Hochschulgruppenversammlung (HGV) vom 23.- 27. April 2014 in Karlsruhe statt. Mindestens zwei Vertreter jeder Hochschulgruppe (HG) wurden eingeladen, um Kontakte zu knüpfen und Neues zu lernen. Katrin, Peter, Anna und Caro haben unsere Hochschulgruppe bei diesem tollen Event vertreten.

Die Anreise fand erstmalig in einem Bus der Hochschulgruppenkooperation Nord (GruNo) statt, bei der sich die benachbarten HGs schon im Vorfeld wiedertreffen konnten. Nach einer langen und spaßigen Fahrt, kamen wir schließlich in der ehemaligen Residenzstadt Karlsruhe an. Die Eröffnung fand im Mittelpunkt der Stadt, dem Karlsruher Schloss, statt. Nach der Begrüßung hatten die insgesamt etwa 120 Vertreter die Möglichkeit, sich beim Bowling besser kennenzulernen und sich auf die kommenden vier Tage einzustimmen.

Es warteten interessante Vorträge, Unternehmensvorstellungen und Workshops auf die Teilnehmer. Wir konnten viel über den VWI lernen und uns vor allem mit den einzelnen HG’s über spannende Themen austauschen. Desweiteren gab es ein zweistündiges Kontaktforum mit den Sponsoren, bei dem sich die VWI'ler über die Unternehmen informieren konnten.

Ganz nach dem Motto: "Work hard, play hard" kam natürlich auch das Feiern nicht zu kurz. Der Maskenball mit Galadinner im Schloss bildete dabei den Höhepunkt. Aber auch die Strabaparty und der bayrische Abend mit Blaskapelle waren ein voller Erfolg. Die folgende Müdigkeit wurde während der Sitzungen erfolgreich mit dem Lied: "Das hotte Pferd" und den dazugehörigen Bewegungen bekämpft.

Die fünf Tage waren insgesamt nicht nur informativ und spannend, sondern haben auch viel Spaß bereitet und uns mit vielen tollen Menschen zusammengebracht. Vielen Dank an die HG Karlsruhe für die großartige Organisation und auch an die Sponsoren, die es möglich gemacht haben!

Wir sind gespannt was die nächste HGV im Herbst in Duisburg-Essen und Dortmund bringt. Wir freuen uns auf jeden Fall drauf!

Ein Bericht von Carolin Seidenberg

 

HGV2014

 
Council Meeting Istanbul-Bogazici
Geschrieben von: Christian Glies   
Sonntag, 04. Mai 2014 um 10:51 Uhr

XLVIII. ESTIEM Council Meeting Istanbul-Bogazici 2014

Vom 22.- 28. April 2014 fand das 48. ESTIEM Council Meeting in Istanbul statt.
Organisiert wurde die Veranstaltung von der Hochschulgruppe der Bogazici Universität.

Das Council Meeting ist mit circa 250 Teilnehmern die größte Veranstaltung im internationalen Studentennetzwerk ESTIEM und findet halbjährig in verschiedenen Städten Europas statt.
Hier werden wichtige Entscheidungen über die Zukunft des Netzwerks gefällt, zum Beispiel die kommenden Projekt- und Komiteeleiter gewählt, sowie über die nächsten Austragungsorte des TIMES Finales oder des Council Meetings entschieden.
Neben dem General Assembly, welches jeden Tag stattfindet gibt es auch Arbeitsgruppen und Trainings für alle Teilnehmer sowie Vorträge von den Unternehmen, die die Veranstaltung finanziell oder materiell unterstützen.
Dieses Jahr wurde die Hochschulgruppe Bremen durch Vjaceslav Diener (Delegate), Anna-Lena Hörstel (Delegate), Elias Faethe (Alumni) und Katrin Scheler (Working Group Leader) vertreten.
Dank eines großen Budgets waren alle Teilnehmer im fünf Sterne Hotel Limak Eurasia untergebracht und dank des sehr guten Frühstücks starteten wir jeden morgen frisch gestärkt in den Arbeitstag. Die ehemalige Privatuniversität Istanbul Bogazici hat einen beeindruckenden Campus hoch über dem Bosporus und wir genossen in der freien Zeit den Blick und das gute Wetter in den ersten Tagen.
Auch wenn die Arbeitstage sehr anstrengend waren und teilweise hitzige Diskussionen über das neue ESTIEM Budget für das Jahr 2014 geführt wurden, konnte der straffe Zeitplan eingehalten werden und alle Probleme, teilweise durch Wahlen, gelöst werden.

Aber ein ESTIEM Event wäre kein ESTIEM Event wenn es kein tolles Freizeit- und Abendprogramm gäbe.
Neben einer Kulturshow, mit traditionellen Tänzen, standen auch eine nächtliche Bootstour auf dem Bosporus auf dem Plan sowie ein Gala-Dinner im 26. Stock des Sheraton Hotels mit atemberaubenden Ausblick auf die Metropole und natürlich durfte auch eine International Night nicht fehlen.

Alles in allem war das 48. Council Meeting ein super organisiertes Event und eine sehr tolle Erfahrung für alle Teilnehmer, bei dem man viele neue Leute kennenlernen und alte Freunde wiedersehen konnte.

Wir danken der Hochschulgruppe Bogazici für die tolle Organisation und die einmaligen Erlebnisse in Istanbul.

See you somewhere in Europe!

DSC02521

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 37
 

nächste Events

Login